stage
article

Veröffentlicht am 28.03.2017

Initiative Mittelstand zeichnet Cloud Service von Nexinto aus

Die Nexinto Business Cloud überzeugte als eines der besten Produkte beim Innovationspreis IT der Initiative Mittelstand. Sie punktet mit einem flexiblen Bezugsmodell, das einen Mix aus Managed oder Self Service erlaubt sowie eine modulare Integration weiterer Cloud-Dienste.

Mittelständischen Unternehmen fehlt es oft an eigenen Ressourcen, um die IT-Infrastruktur an aktuelle oder zukünftige Marktbedingungen anzupassen. Deshalb ist die Cloud das ideale Herzstück einer flexiblen, skalierbaren IT. Bezogen auf das Cloud-Service-Modell heißt es allerdings oft: entweder ganz oder gar nicht im Eigenbetrieb. Gerade die erste Option überfordert kleine und mittlere Unternehmen häufig. Deshalb geht Nexinto mit der Business Cloud einen neuen Weg: Sie erlaubt einen Mix aus Eigenbetrieb und gemanagten Cloud Services, der sich an dem tatsächlichen Bedarf mittelständischer Unternehmen orientiert. Zusätzlich stellt sie als Türöffner in die Digitalisierung die Basis, um auch noch relativ junge Technologien wie Container und Microservices zu nutzen.

Für dieses einzigartige Servicekonzept hat die Initiative Mittelstand die Nexinto Business Cloud als eine der besten Lösungen beim Innovationspreis IT 2017 ausgezeichnet. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung“, erklärt Peter-André Still, Chief Business Cloud Officer bei Nexinto. „Gerade der Mittelstand profitiert von den Effizienzpotenzialen der Cloud-Ressourcen. Die Nexinto Business Cloud bietet dafür einen einfachen und sicheren Einstieg. Verändert sich der Bedarf, haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre Ressourcen-Nutzung entsprechend anzupassen. Das betrifft auch die Verantwortung für den Betrieb. Fehlt es an eigenen Kapazitäten, übernehmen wir diesen in Form eines Managed Services.“

Baukastenprinzip für individuelle Cloud-Lösung

Ein weiterer wichtiger Vorteil der Nexinto Business Cloud: Sie enthält als eine einzigartige „One Cloud“ im Vergleich zu einer Multi Cloud bereits die Möglichkeit, verschiedene Cloud-Dienste modular und flexibel zu integrieren. So vermeidet sie eine unnötige Komplexität. Der Baukasten für optionale Managed Services ermöglicht ein passgenaues Zuschneiden der Nexinto Business Cloud. Unternehmen sind so eigenständig in der Lage, ihre Cloud über „Drag & Drop“ individuell zu konfigurieren und je nach Bedarf mit weiteren Modulen wie einer zusätzlichen DDoS Protection zu ergänzen.  

Über Nexinto

Die Nexinto GmbH ist Lösungsanbieter für das Management geschäftskritischer IT-Systeme und unterstützt Unternehmen umfassend bei der digitalen Transformation. Mehr als 200 Mitarbeiter sind am Hauptsitz in Hamburg für Kunden aus Handel, Industrie, Dienstleistungen, Medien und Logistik tätig.

Nexinto bietet maßgeschneiderte Strategien und skalierbare Lösungen für IT-Security und Business Intelligence. Im Fokus stehen darüber hinaus wegweisende Konzepte für das Internet of Things und neue Konzepte wie DevOps. Innovative Services und Lösungen bietet Nexinto als bedarfsgerechte Bezugsmodelle als Self oder Managed Service.

Sämtliche Managed Services betreibt Nexinto in seinen eigenen Tier-3- und Tier-4-Rechenzentren in Deutschland. Nexinto ist nach ISO 9001 sowie ISO 27001 zertifiziert und ging 2013 aus der 1994 gegründeten Easynet GmbH hervor.